Turnzentrum-Hannover | KTG Hannover
13396
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-13396,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-7.7,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
 

Über die KTG

Die KTG Hannover ist ein Zusammenschluss von Turnsport-Vereinen aus Hannover und der Region

Die KTG Hannover ist ein Zusammenschluss von Turnsport-Vereinen aus Hannover und der Region, der bereits seit längerer Zeit besteht und der es ehemaligen und aktiven Leistungsturnerinnen und talentierten Nachwuchsturnerinnen ermöglicht, Mannschaftswettkämpfe gemeinsam zu bestreiten. Dazu gehören aktuell der VfL Eintracht Hannover, dem die Mehrzahl der Sportlerinnen angehört, der TK Hannover, der SC Langenhagen, der TSV Horst (Hannover Garbsen) und als Vereine aus der weiteren Region der TSV Burgdorf und der VfL Wolfsburg. In der Saison 2016 werden zwei Turnerinnen vom MTV Schladen das Team verstärken. Sie trainieren allerdings wie alle anderen Mannschaftsmitglieder auch im Turnzentrum Hannover Badenstedt. Die Mädchen sind zwischen 12 und 22 Jahre alt und haben in der Saison 2015 nur ein Jahr nach dem Aufstieg in die zweite Liga den dritten Platz in der 2.Bundesliga erreicht. Am Saisonende ist das Team im Aufstiegswettkampf zur 1.Bundesliga nur knapp gescheitert.

Nachwuchsarbeit

Zielsetzung 2016

Neben der sportlichen Zielsetzung ist es nach wie vor unser besonderes Anliegen, mit besonderem Augenmerk auf die Nachhaltigkeit den Mädchen, die teilweise seit 8 bis 10 Jahren Leistungsturnen betreiben, die Möglichkeit zu geben, diesem Sport verbunden zu bleiben. Unter den älteren Turnerinnen gibt es 15 bis 18 Jährige, die teilweise mehrfach an den deutschen Jugendmeisterschaften oder sogar an den deutschen Meisterschaften im Gerätturnen teilgenommen haben und dabei Medaillenränge erreicht haben.

Trotzdem engagieren sie sich in der Nachwuchsarbeit etwa im VfL Eintracht Hannover und im TSV Horst. Dazu haben in der letzten Saison 6 Turnerinnen die Trainerlizenz C Leistungsturnen erworben. Zwei von ihnen haben zusätzlich die Kampfrichterlizenz der Stufe C.

Diese Planungen sind natürlich nach wie vor nur mit gemeinsamen Anstrengungen von Eltern, Vereinen und Sportlerinnen selbst zu erreichen. Ein Vorteil besteht darin, dass der NTB der KTG Hannover eine dauerhafte Trainingsmöglichkeit im Turnzentrum in Hannover-Badenstedt einräumt. Dadurch entfallen Kosten für das Auf- und Abbauen von Geräten und Hallenmieten. Trotz des beachtlichen finanziellen und ideellen Engagements der Eltern müssen trotzdem beträchtliche Mittel für den Wettkampfbetrieb und die Aus- und Fortbildung der Sportlerinnen aufgebracht werden. Die Elternschaft finanziert mit Eigenbeiträgen zum Teil die Kosten für eine Trainerin zur Trainings- und Wettkampfbetreuung. Fahrten zu Wettkämpfen werden möglichst in Fahrgemeinschaften mit Privatfahrzeugen organisiert und das ehrenamtliche Leitungsteam der Mannschaft leistet pro Woche ca. 15 Stunden an Organisationsarbeit.

Vorbildwirkung

Finanzielles und ideelles Engagement

Durch diese Aktivitäten geht von den Athletinnen eine große Vorbildwirkung besonders auch für die anderen im Turnzentrum Hannover trainierenden Mädchen aus. Sie erleben einerseits die Mitglieder der Bundesligamannschaft selbst noch als Wettkampfturnerinnen, andererseits auch als Trainerinnen und Kampfrichterinnen. Die Bedeutung der Sportlerinnen für den Turnsport in der Region ist deshalb nicht zu unterschätzen. Mitglieder der Aufstiegsmannschaft der Saison 2014, die inzwischen kein Leistungsturnen mehr betreiben, haben soeben erfolgreich an der Tournee 2015 des Feuerwerks der Turnkunst mit der NTB Showgruppe teilgenommen. So wird ein sinnvoller Übergang geschaffen vom leistungsbetonten Turnen zum Showturnen mit turnerischem und choreographischem Anspruch. Diese Herausforderung wäre ohne die vorherige solide Ausbildung im Turnen kaum zu bestehen. Insgesamt entwickelt sich ein Netzwerk aus jungen Nachwuchsturnerinnen, aktiven und ehemaligen Leistungsturnerinnen, die in unterschiedlichen Bereichen und Funktionen das Turnen in der Region Hannover und darüber hinaus in Niedersachsen unterstützen und fördern.

Diese Planungen sind natürlich nach wie vor nur mit gemeinsamen Anstrengungen von Eltern, Vereinen und Sportlerinnen selbst zu erreichen. Ein großer Vorteil besteht darin, dass der NTB der KTG Hannover eine dauerhafte Trainingsmöglichkeit im Turnzentrum in Hannover-Badenstedt einräumt. Dadurch entfallen Kosten für das Auf- und Abbauen von Geräten und Hallenmieten. Trotz des beachtlichen finanziellen und ideellen Engagements der Eltern müssen trotzdem beträchtliche Mittel für den Wettkampfbetrieb und die Aus- und Fortbildung der Sportlerinnen aufgebracht werden. Die Elternschaft finanziert mit Eigenbeiträgen zum Teil die Kosten für eine Trainerin zur Trainings- und Wettkampfbetreuung. Fahrten zu Wettkämpfen werden möglichst in Fahrgemeinschaften mit Privatfahrzeugen organisiert und das ehrenamtliche Leitungsteam der Mannschaft leistet pro Woche ca. 15 Stunden an Organisationsarbeit.

1. Mannschaft der KTG Hannover

Name: Lina PhilippStammverein: VfL Eintracht HannoverJahrgang: Inhalte folgenTurnt seit: Inhalte folgenLieblingsgerät(e): Inhalte folgenErfolge: Inhalte folgenMitglied Landeskader: Inhalte folgen

Lina Philipp

Name: Franziska RoederStammverein: VfL Eintracht HannoverJahrgang: Inhalte folgenTurnt seit: Inhalte folgenLieblingsgerät(e): Inhalte folgenErfolge: Inhalte folgenMitglied Landeskader: Inhalte folgen

Franziska Roeder


Name: Alina Hügli
Stammverein: Inhalte folgen
Jahrgang: Inhalte folgen
Turnt seit: Inhalte folgen
Lieblingsgerät(e): Inhalte folgen
Erfolge: Inhalte folgen
Mitglied Landeskader: Inhalte folgen

Alina Hügli


Name: Alina Heinemann
Stammverein: Inhalte folgen
Jahrgang: Inhalte folgen
Turnt seit: Inhalte folgen
Lieblingsgerät(e): Inhalte folgen
Erfolge: Inhalte folgen
Mitglied Landeskader: Inhalte folgen

Alina Heinemann

Name: Finja SäfkenStammverein: VfL Eintracht HannoverJahrgang: Inhalte folgenTurnt seit: Inhalte folgenLieblingsgerät(e): Inhalte folgenErfolge: Inhalte folgenMitglied Landeskader: Inhalte folgen

Finja Säfken

Name: Dyonnailys SuprianaStammverein: Inhalte folgenJahrgang: Inhalte folgenTurnt seit: Inhalte folgenLieblingsgerät(e): Inhalte folgenErfolge: Inhalte folgenMitglied Landeskader: Inhalte folgen

Dyonnailys Supriana

2. Mannschaft der KTG Hannover


Name: Lia Bernewitz
Stammverein: Inhalte folgen
Jahrgang: Inhalte folgen
Turnt seit: Inhalte folgen
Lieblingsgerät(e): Inhalte folgen
Erfolge: Inhalte folgen
Mitglied Landeskader: Inhalte folgen

Lia Bernewitz


Name: Mädchenname
Stammverein: xyz
Jahrgang: xyz
Turnt seit: xyz
Lieblingsgerät(e): xyz
Erfolge: xyz
Mitglied Landeskader: xyz

Inhalte folgen …


Name: Mädchenname
Stammverein: xyz
Jahrgang: xyz
Turnt seit: xyz
Lieblingsgerät(e): xyz
Erfolge: xyz
Mitglied Landeskader: xyz

Inhalte folgen …


Name: Mädchenname
Stammverein: xyz
Jahrgang: xyz
Turnt seit: xyz
Lieblingsgerät(e): xyz
Erfolge: xyz
Mitglied Landeskader: xyz

Inhalte folgen …